Fröhliche Weihnachten

Da „Weihnachtsspiele“ – ähnlich wie Weihnachtsfilme oder Weihnachtsbücher – meist nicht vor inhaltlicher Qualität strotzen, geben wir lieber einige (journalistische) Lese- und Hörtipps für die Feiertage:  AAA: Deutschlandfunk Nova über Super Mario Odyssey  Sebastian Sonntag im Gespräch mit der Game-Designerin Jana Reinhardt über den neuesten Titel der traditionsreichen Serie von Nintendo. Dein Sonntag, 10. Dezember … Fröhliche Weihnachten weiterlesen

Super Mario Odyssey

Jeder kennt ihn. Seit nunmehr 36 Jahren ist der niedliche Italiener wesentlicher Bestandteil der Gaming-Kultur. Zunächst debütierte er unter dem Pseudonym „Jumpman“ im Arcade-Klassiker „Donkey Kong“ und rettete Pauline vor dem namensgebenden Affen. Seit er unter Klarnamen agiert, ist Prinzessin Peach seine Herz-Dame und der Bösewicht heißt Bowser.  Den größten Sprung machte die Marke 1996 … Super Mario Odyssey weiterlesen

Games – Kunst – Digital: Perspektiven der Digitalen Kultur – WDR 3 Forum

„Mehr Interesse für das Medium“, wünschte sich Denise Gühnemann, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Grimme-Instituts im Bereich Medienbildung, Ansprechpartnerin für den Schwerpunkt „Games und Gesellschaft“, bereits im Interview mit k.west, dem Magazin für Kunst, Kultur und Gesellschaft, hier nachzulesen.  Im Rahmen von »Next Level 2017 – Festival for Games« war sie bei der von NRW KULTURsekretariat und k.west … Games – Kunst – Digital: Perspektiven der Digitalen Kultur – WDR 3 Forum weiterlesen

„Zensur und Selbstzensur“ – Zur deutschen Version von Wolfenstein II: The New Collossus

Was der Journalist Christian Schiffer bereits vor einigen Tagen bei BR (7. November), Deutschlandfunk (9. November) und Next Level (10. November) stark kritisierte und Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, ebenfalls bei Twitter und auch Next Level kritisch kommentierte, kommt nun in weiteren Redaktionen an. Die deutsche Version von Wolfenstein II: The New Colossus tilgt den Antifaschismus, … „Zensur und Selbstzensur“ – Zur deutschen Version von Wolfenstein II: The New Collossus weiterlesen

Level Completed – Voller Erfolg für Next Level 2017

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2016 ging am Sonntagnachmittag die zweite Runde des »Next Level 2017 – Festival for Games« mit großem Erfolg zu Ende. Mit mehr als 1.800 Besucher*innen konnten die Zahlen gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Vom 9. bis 12. November 2017 drehte sich in Düsseldorf wieder alles um die Zukunft der digitalen Spiele … Level Completed – Voller Erfolg für Next Level 2017 weiterlesen

Hallo Grimme Game

Da ist sie! Die neue Webseite des Grimme-Instituts über Games mit dem schönen Namen Grimme Game. Die Webseite grimme-game.de versteht sich als Diskurs- und Präsentationsplattform, spiegelt demnach hauptsächlich die aktuelle Arbeit des Themenschwerpunktes „Games und Gesellschaft“ wider und macht damit die Arbeit des Grimme-Instituts sichtbar. Die Webseite dient dabei der Präsentation, besonders aber auch der Ergänzung und Vertiefung der Ansätze und der Bereitstellung einer breiteren … Hallo Grimme Game weiterlesen

Next Level 2017 – Festival for Games

9. bis 12. November 2017, Düsseldorf Next Level — Festival for Games widmet sich virtuellen Spielwelten als Kunstform und Kulturtechnik innerhalb der Gesellschaft. Die verschiedenen Angebote regen an, die aktuelle Relevanz des Mediums als Kulturgut zu erkennen und das Thema digitale Spielkultur neu zu denken und zu untersuchen, was sich hinter diesem immer wichtiger werdenden … Next Level 2017 – Festival for Games weiterlesen

Hellblade: Senua’s Sacrifice

Die klassische, aber dennoch außergewöhnliche Heldenreise handelt von der traumatisierten keltischen Kriegerin Senua und ihrer Reise durch die nordische Unterwelt Hel, um die Seele ihrer großen Liebe Dillion zu retten. Dabei muss sie sich nicht nur gegen zahlreiche bedrohliche, manchmal sogar übergroße Feinde im Kampf beweisen und knifflige Rätselpassagen meistern, sondern sich auch ihren inneren … Hellblade: Senua’s Sacrifice weiterlesen

Everything

„Dafür, dass es ein Spiel über Philosophie sein soll, ist Everything erstaunlich wenig kompliziert.“ (Wired.de) Ein Fest für Feuilletonisten: In dieser prozedural generierten und  von dadaistischem Humor und Skurrilität geprägten Bewusstseins-Simulation können Spielende alles sein. Zumindest jedes Ding, das sich in diesem virtuellen Universum so tummelt. Dahinter steckt der für skurrile und philosophische interaktive Gedankenexperimente bekannte Künstler … Everything weiterlesen

Im Rederausch – Podiumsdiskussionen zur Ausstellung

Die Ausstellung „Im Spielrausch“, die durch das Grimme Forschungskolleg vorbereitet wurde, und vom 19. August 2017 bis zum 4. Februar 2018 im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) zu sehen ist, lädt zum Begleitprogramm „Rederausch“. Am 13. Dezember 2017 um 18 Uhr ist Denise Gühnemann vom Grimme-Institut dort zur Podiumsdiskussion geladen. „In sechs interdisziplinären Gesprächsrunden diskutieren Expertinnen und … Im Rederausch – Podiumsdiskussionen zur Ausstellung weiterlesen