Don`t Make Love

Liebesbeziehungen sind alltäglich und nehmen in digitalen Spielen, wie auch in anderen Medien, einen großen Stellenwert ein. Oftmals sind solche Romanzen lediglich Mittel zum Zweck und der Antrieb für heldenhafte Geschichten und glorreiche Abenteuer. Eine entführte Figur will gerettet oder eine ermordete, geliebte Person muss gerächt werden. Und wie auch in Filmen endet die Geschichte … Don`t Make Love weiterlesen

Ethik und moralische Reflexion in digitalen Spielen – Workshop auf dem Katholischen Kirchentag 2018

Ob bei Büchern, Filmen oder Musik – Fragen hinsichtlich des ethischen Wertes von Unterhaltungsangeboten gibt es nicht erst seit den digitalen Spielen. Normen und Werte spielen in Geschichten generell eine große Rolle. Man denke nur an die Märchen aus der Kindheit oder die Gleichnisse aus der Bibel. Doch gerade bei digitalen Spielen hat sich die … Ethik und moralische Reflexion in digitalen Spielen – Workshop auf dem Katholischen Kirchentag 2018 weiterlesen

Schauspiel Essen goes Gaming: “Der Spalt”

Das Schauspiel Essen macht zum Abschluss seiner Grillo-Jubiläumsspielzeit den Essenerinnen und Essenern ein ungewöhnliches Geschenk. Ähnlich wie bei Spielen wie “Ingress” und “Pokémon Go” legt das mixed reality game “Der Spalt” eine unsichtbare zweite Realität über den Stadtraum und lädt alle Mitspielerinnen und Mitspieler dazu ein, vom 8. bis 30. Juni per App in die Fußstapfen verschiedener … Schauspiel Essen goes Gaming: “Der Spalt” weiterlesen

Verortung: Lernen in virtuellen (Spiel-)Welten

Vom 19. bis 22. April 2018 fand in Gelsenkirchen das Places_Festival statt. Grimme Game war auf dem laut Veranstalter „ersten VR_Festival in Deutschland“ unterwegs und hat einige Eindrücke, Einschätzungen und Beispiele zum Lernen in virtuellen (Spiel-)Welten gesammelt. Virtual Reality (VR)-, Augmented Reality (AR)- und Mixed Reality (MR)-Anwendungen haben ein großes Potenzial als Lehrmedien. Diese Meinung … Verortung: Lernen in virtuellen (Spiel-)Welten weiterlesen