Armut in digitalen Spielen

Armut ist allgegenwärtig – auch in Deutschland. Am 17. Oktober 2018 veröffentlichte die Nationale Armutskonferenz (NAK) ihren dritten Schattenbericht. Er zeigt: Auch hierzulande ist der Handlungsbedarf groß. Rund 10% der Erwerbstätigen leben laut Bericht in Armut. Kritisch sieht die NAK auch Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger und mangelnde Rechte für Personen in Arbeislosgikeit. Im ersten Grimme Game … Armut in digitalen Spielen weiterlesen

Von Wolfenstein bis Attentat 1942: § 86a StGB

Die Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen ist in Deutschland bis auf bestimmte Ausnahmen nach § 86a StGB verboten – bei digitalen Spielen konnte diese Ausnahmeregelung bisher nicht angewendet werden. Dies führte dazu, dass der Nationalsozialismus und mit ihm der Holocaust in digitalen Spielen auf dem deutschen Markt bisher ausgeblendet wurde. Eine erinnerungskulturelle Auseinandersetzung mit diesem Kapitel der … Von Wolfenstein bis Attentat 1942: § 86a StGB weiterlesen