Performative Medienkritik – Let’s Plays als publizistische Verarbeitungsform von Games

Anderen beim Spielen zuschauen? Das kennt man sonst nur vom Fußball. Doch gerade auf YouTube sind sogenannte „Let’s Plays“ Kult und bilden nach Musik das beliebteste Genre der Webvideoplattform. Die kommentierten Gameplayvideos können als performative Medienkritik verstanden werden. Durch die persönliche Bewertung des Spiels, humoristische Einlagen, ironische Anspielungen und unterhaltsamen Anekdoten aus dem Privatleben des … Performative Medienkritik – Let’s Plays als publizistische Verarbeitungsform von Games weiterlesen